1000 mal Naumburg an der Saale

Leitartikel

Veröffentlicht am

Wie alles so heran wächst…

Von

Ralph Steinmeyer

Es ist Mitte März und der Frühling macht sich bemerkbar. Und eins ist in den vergangenen Winterwochen nicht passiert: der Elan der bislang engagierten Naumburger ist nicht eingeschlafen. Im Gegenteil, neue Formate mit der 1000 sind entstanden, jeden Monat treffen sich Gruppen aus der Bürgerschaft, um das ein oder andere Thema voran zu treiben. Über das Format 1000 Bäume und die Baumspende-Aktion, die von der Stadtverwaltung angeboten wird, habe ich ausführlich berichtet. Wer noch in diesem Frühjahr pflanzen möchte, sollte schnellstens aktiv werden und Kontakt aufnehmen: 1000baeume@naumburg-stadt.de.

1000 Jahre Naumburg - 1000 Bäume

Die diesjährige Countdown-Veranstaltung, vier Jahre vor dem großen Stadtfest, wird wieder mit Laser- & Videoshow im Rahmen des vorletzten Abendmarkt am 9. Oktober auf dem Marktplatz stattfinden. Da in der Woche Herbstferien sind, wird sich die Aktion 1000 Schüler erst eine Woche später anschließen. Und man mag gespannt sein, was es noch für weitere Angebote geben wird. Das Thema der Laser & Videoshow ist auch klar, es geht um die Formate und um die landschaftlichen Kleinode um Naumburg herum. Alexander Goldstein, der auch im letzten Jahr Feder führend war, freut sich, dass die Vorbereitungen nun mit einem halben Jahr Vorlauf beginnen und nicht erst wie im vergangenen Jahr mit dem Kirschfest. Wir sind gespannt, wie die Fassade des Rathauses dieses Jahr bespielt werden wird.

Foto: Olaf Döhring

Mittlerweile gibt es vier Instagram Profile. Neu dabei die 1000naumburgeransichtskarten von Hartmut Friedland und Reinhard Gusky. Geplant ist für 2028 eine Ausstellung mit den schönsten und ältesten Postkarten. Auch ein Bildband mit einer Auswahl ist angedacht und sucht einen Finanzier. Das hat sich bei Ad van der Kouwe und seinen 1000naumburgerfassaden schon konkretisiert: Die ersten 200 Fassaden werden am 17. Mai in der Kunsthalle ausgestellt. Auch einen Verleger hat Ad mittlerweile gefunden, der die fünf Bildbände veröffentlichen wird. Die 1000_tueren_naumburg und 1000timesnaumburg werden sicherlich auch analoge Wege gehen in den kommenden Jahren.

Aktuelle Instagram Accounts zu "1000 mal Naumburg"-Formaten

Und es gibt starke Formate, die sich mittlerweile aufgestellt haben: 1000 Weine – Naumburger Winzer treffen sich im April zum 2. Mal, um die Ideen des ersten Treffens wie z.B. eine 1000 Meter Weinverkostung zu konkretisieren. Auch die 1000 Lieblingsbücher Gruppe der Stadtbibliothek trifft sich im April zum zweiten Mal, um eine Bücherecke mit den Lieblingsbüchern der Naumburger weiter zu planen. Der Aufruf in der 2. Hälfte des Jahres zur Buchspende muss gut bedacht werden, auch sind parallel Lesungen und ebenfalls ein Instagram-Profil geplant. Das Format 1000 Kraniche wird schon im Mai/Juni am Domgymnasium starten.  Als Zeichen zum Frieden werden aus Papier 1000 Kraniche gefaltet werden, Tilmann Heller ist da der Origami Künstler, der sein Wissen mit zwei weiteren Naumburgern an die Schüler vermitteln wird.

Das Jahr 2028 hat nicht nur die 1000jährige Stadtgeschichte, sondern auch 800 Jahre Stadtkirche St. Wenzel, 500 Jahre Rathaus und 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Aachen zum Thema. Auch da gibt es Planungen, über die in den folgenden Monaten berichtet werden wird. In der wärmeren Jahreszeit, der wir uns alle so sehr entgegen sehnen.

Teilen:

zurück

Aktuelle Beiträge

Den Überblick wahren
Ad van der
Kouwe
Leicht, hier Freunde zu finden
Katrin
Gunold
Die kreative Gestalterin
chrisleedrawing – auf dem Markt!
Henning
Jaworski
Engagiert für den Stadtpark
Die Fête de la musique kommt nach Naumburg
Frühjahrs-Pflanzaktionen der 1000 Bäume
Jacqueline Nicole
Haller
Die Mutmacherin