1000 mal Naumburg an der Saale

NeuE Beiträge:

Das Kirschfest naht!
Naumburger
Scharfrichter
Auch eine Zauberin geköpft
Der Frühling vergeht im Fluge

Leitartikel

Der Frühling vergeht im Fluge

Von

Ralph Steinmeyer

Bald sind es nur noch 1300 Tage bis zum großen Stadtjubiläum. Und es sind noch genau 20 Wochen am heutigen 21. Mai bis zur diesjährigen Countdown-Veranstaltung (1000 minus 4 Jahre). Sie findet am 9. Oktober abends statt und auch in diesem Jahr wird es wieder eine Videoshow auf die Rathaus-Fassade projiziert geben. Präsentiert wird sie wiederholt von Sunrise Multimedia Productions …

weiter

Vlog

Hinweis: Video öffnet auf YouTube

Countdown

Bis zum Stadtjubiläum im Jahr 2028 sind es nur noch:

1000 Jahre Naumburg
Naumburger Bürgerverein

Grußwort

Armin Müller, Oberbürgermeister der Stadt Naumburg (Saale)

Im Dezember 1028 wurde bei der Vertragszeichnung im Vatikan Naumburg namentlich zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Nun, genau fünf Jahre vor dem großen Jubiläum, macht sich Naumburg auf, rechtzeitig die Vorbereitungen zu dem Festjahr mit einer Countdown Veranstaltung zu beginnen.

1000 mal Naumburg ist das Motto, und es freut mich, dass die Initiative vor allem aus der Bürgerschaft getragen wird. Ich wünsche mir, dass die vielen Ideen, Initiativen und Themenkreise helfen, den Zusammenhalt und den Stolz auf unsere fast tausendjährige Stadt zu fördern.

Naumburg im September 2023
Freundlichst Ihr Armin Müller
Oberbürgermeister der Stadt Naumburg (Saale)

Termine

Archiv

01.06.
02.06.2024

11. Naumburger Meistermarkt

03.06.2024
10.00 – 13.00 Uhr

1000mal Naumburg Sprechstunde

Architektur- & Umwelt- Haus, Wenzelsgasse 9
08.06.
09.06.2024

Großjenaer Weinblütenfest

13.06.2024
17.00 – 18.00 Uhr

1000mal Naumburg Plenum

Architektur- & Umwelt- Haus, Wenzelsgasse 9
21.06.2024
15.00 – 22.00 Uhr

Fête de la musique – Die Fête kommt endlich nach Naumburg

Lindenring, entlang dem Steinweg in Höfen, Domgarten und -Schule
27.06.
01.07.2024

Naumburger Hussiten-Kirschfest

News

Veröffentlicht am

Ad van der Kouwe stellt erste Naumburger Fassaden aus

Naumburger Tageblatt 15.05.2024 Ausstellungseröffnung 17.05.2024 17.00 Uhr in der Kunsthalle Naumburg, Steinweg, Eintritt frei

Idee

1000 mal Naumburg

1000 Jahre und 1000 Höhepunkte in
Naumburg an der Saale im Jahr 2028. 

1000 Bilder an 1000 Orten mit 1000 Geschichten in
1000 Gärten mit 1000 Bäumen, 
1000 Weinen und 1000 Bürgern,
nicht zu vergessen 1000 Kindern und…

1000 Geschichten

Das Kirschfest naht!

Kirschfest Naumburg. Kirschen. Link zum Artikel

Alljährlich, wenn die Kirschen reifen, ist es in Naumburg wieder so weit, das Kirschfest naht. Erste Anzeichen dafür, dass die Zeit heran ist, zeigen sich an den Häusern, in den …

weiter

1000 Bilder

Thomas Müntzers letzter Gang im Rathaus

“Thomas Müntzers letzter Gang”. Gemälde von Friedrich Matersteig, 1851, Rathaus Naumburg. Link zum Beitrag

Im Haupt-Treppenaufgang im Naumburger Rathaus thront förmlich ein großformatiges Ölbild an der Wand, datiert auf das Jahr 1851. Maler des Gemäldes “Thomas Müntzers letzter Gang” ist Friedrich Matersteig. Angekauft wurde …

weiter

1000 Orte

Das Gartenlokal beim Fährmann im Blütengrund (Lost Places 12)

Naumburg: Das Gartenlokal in den Anfangsjahren. Link zum Beitrag.

Manfred Schmidt, der ehemalige Fährmann hat die Naumburger Bürger polarisiert, in glühende Verehrer und radikale Ablehner. Zur ersteren Gruppe gehören die Naumburger, die nicht in Politik und städtischer Verantwortung handeln …

weiter

1000 Bürger

Serie im Naumburger Tageblatt / MZ

Naumburger

Scharfrichter

079

Dirk

Görmer

078

Susanne

Heinisch

077

Ad van der

Kouwe

075

Katrin

Gunold

074

Henning

Jaworski

073

Jacqueline Nicole

Haller

072

A

Feuilleton

1000 Naumburger Worte – Schüler sind äußerst einfallsreich dabei

Nun haben die Schüler der Domschule St. Martin damit begonnen, ihre Idee zu einem 1000er Format in die Tat umzusetzen. Seit heute werden im Hort Fahnen oder besser gesagt Wimpel  zugeschnitten, aus roter wie auch weißer Plane. Diese sollen entsprechend der Stadtfarben nun jedes Jahr bis zur 1000 Jahrfeier immer aufgereiht zum Kirschfest im Wind  …

weiter

Historie

1000 Jahre Naumburg — wie alles begann

Erste urkundliche Erwähnung der Stadt Naumburg an der Saale aus dem Jahr 1028

Von Matthias Ludwig, Domarchivar

An einem unbekannten Tag im Dezember des Jahres 1028 bestätigte Papst Johannes XIX. die Verlegung des Bischofsitzes von Zeitz an den Ort der neuen Burg (Nuwenburch) Markgrafen von Meißen. Die Bestätigung erfolgte in zweifacher Ausfertigung; ein Dokument wurde nach Naumburg versandt, ein zweites blieb in der päpstlichen Verwaltung in Rom. …