1000 mal Naumburg an der Saale

NeuE Beiträge:

Gisela
Winkler
Große Freude am Lernen
1000 Naumburger Worte – 200 Fähnchen sind fertig (update)
Frank
Kiesewetter
Von Haus aus Optimist

Leitartikel

Zum Glück geht es dem Sommer entgegen…

Von

Ralph Steinmeyer

Die Wahl geschafft, Domlindenfest, Fête de la musique und Kirschfest folgen in diesen Tagen und dann geht es in die Ferienzeit. Und in die Sommerpause. Ich wünsche allen, die in den Urlaub fahren können, eine schöne Urlaubszeit. Allen, die hier bleiben: Seid nicht traurig, eine Hitzewelle wurde schon voraus gesagt und die lässt sich zuhause am Besten ertragen. Und wer …

weiter

Vlog

Hinweis: Video öffnet auf YouTube

Countdown

Bis zum Stadtjubiläum im Jahr 2028 sind es nur noch:

1000 Jahre Naumburg
Naumburger Bürgerverein

Grußwort

Armin Müller, Oberbürgermeister der Stadt Naumburg (Saale)

Im Dezember 1028 wurde bei der Vertragszeichnung im Vatikan Naumburg namentlich zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Nun, genau fünf Jahre vor dem großen Jubiläum, macht sich Naumburg auf, rechtzeitig die Vorbereitungen zu dem Festjahr mit einer Countdown Veranstaltung zu beginnen.

1000 mal Naumburg ist das Motto, und es freut mich, dass die Initiative vor allem aus der Bürgerschaft getragen wird. Ich wünsche mir, dass die vielen Ideen, Initiativen und Themenkreise helfen, den Zusammenhalt und den Stolz auf unsere fast tausendjährige Stadt zu fördern.

Naumburg im September 2023
Freundlichst Ihr Armin Müller
Oberbürgermeister der Stadt Naumburg (Saale)

Termine

Archiv

23.06.2024
19.00 – 20.00 Uhr

Klang und Raum – Gitarre Harry Hinteregger

Marien – Magdalenen Kirche (Marienplatz), meditatives Konzert, Eintritt frei, Spende erwünscht
27.06.
01.07.2024

Naumburger Hussiten-Kirschfest

30.06.2024
19.00 – 20.00 Uhr

Klang und Raum – Piano Tilman Heller

Marien – Magdalenen Kirche (Marienplatz), meditatives Konzert, Eintritt frei, Spende erwünscht
12.07.2024
14.30-18.00 Uhr

Sommerfest in der Flemminger Kinderwelt

Flemmingen, Dorfstr. 7
02.08.
03.08.2024

Naumburg ist Bierstadt Festival 2024 auf dem Holzmarkt

Holzmarkt

News

Veröffentlicht am

Eine Woche vor der Fête de la musique

Poster: Fête de la Musique Naumburg

Kurz vor dem Kirschfest ein neues Veranstaltungs-Format einzuführen, ist mutig. Aber die Fête hat viel Strahlkraft, immerhin findet sie zeitgleich in ca. 1000 Städten dieser Welt statt. Und für Naumburg hat es auch prima geklappt, ausreichend Sponsoren sind mit aufgesprungen; zuletzt auch das EDEKA Center Hinze, das den teilnehmenden Musikern Lunch-Pakete zusammen gestellt hat. 12 Bands und eben so viele Einzelmusiker werden aufspielen. Und wissen Sie was: 2028 im Jubiläumsjahr liegt der 21. Juni genau auf dem Mittwoch vor dem Kirschfest. Da wird das Kirschfest dort eröffnet werden, wo die 1000 jährige Stadtgeschichte begonnen hat: Im Domviertel – und gefeiert wird auf dem Lindenring!

Idee

1000 mal Naumburg

1000 Jahre und 1000 Höhepunkte in
Naumburg an der Saale im Jahr 2028. 

1000 Bilder an 1000 Orten mit 1000 Geschichten in
1000 Gärten mit 1000 Bäumen, 
1000 Weinen und 1000 Bürgern,
nicht zu vergessen 1000 Kindern und…

1000 Geschichten

Nach 9-jähriger Unterbrechung wurde vor 100 Jahren wieder das Kirschfest gefeiert

Kirschfest 1924 Postkarte -- Links zu Beitrag

Als man 1914 das Kirschfest vorbereitete, war man sich nicht einig darüber, wann es stattfinden solle. Die Direktoren der Schulen hatten nämlich eine Eingabe an den Magistrat gerichtet, das Kirschfest …

weiter

1000 Bilder

Thomas Müntzers letzter Gang im Rathaus

“Thomas Müntzers letzter Gang”. Gemälde von Friedrich Matersteig, 1851, Rathaus Naumburg. Link zum Beitrag

Im Haupt-Treppenaufgang im Naumburger Rathaus thront förmlich ein großformatiges Ölbild an der Wand, datiert auf das Jahr 1851. Maler des Gemäldes “Thomas Müntzers letzter Gang” ist Friedrich Matersteig. Angekauft wurde …

weiter

1000 Orte

Das Gartenlokal beim Fährmann im Blütengrund (Lost Places 12)

Naumburg: Das Gartenlokal in den Anfangsjahren. Link zum Beitrag.

Manfred Schmidt, der ehemalige Fährmann hat die Naumburger Bürger polarisiert, in glühende Verehrer und radikale Ablehner. Zur ersteren Gruppe gehören die Naumburger, die nicht in Politik und städtischer Verantwortung handeln …

weiter

1000 Bürger

Serie im Naumburger Tageblatt / MZ

Gisela

Winkler

083

Frank

Kiesewetter

082

Ingrid

Sobottka-Wermke

081

Naumburger

Scharfrichter

079

Dirk

Görmer

078

Susanne

Heinisch

077

A

Feuilleton

1000 Naumburger Worte – 200 Fähnchen sind fertig (update)

Foto Naumburger Worte auf roten un weißen Fähnchen. Link zum Artikel

Nun haben die Schüler der Domschule St. Martin die ersten Arbeitsschritte zu ihrer Idee zu einem 1000er Format abgeschlossen. Seit Wochen werden im Hort Fahnen oder besser gesagt Wimpel  zugeschnitten, aus roter wie auch weißer Plane. Diese sollen entsprechend der Stadtfarben nun jedes Jahr bis zur 1000 Jahrfeier immer aufgereiht zum Kirschfest im Wind flattern, …

weiter

Historie

1000 Jahre Naumburg — wie alles begann

Erste urkundliche Erwähnung der Stadt Naumburg an der Saale aus dem Jahr 1028

Von Matthias Ludwig, Domarchivar

An einem unbekannten Tag im Dezember des Jahres 1028 bestätigte Papst Johannes XIX. die Verlegung des Bischofsitzes von Zeitz an den Ort der neuen Burg (Nuwenburch) Markgrafen von Meißen. Die Bestätigung erfolgte in zweifacher Ausfertigung; ein Dokument wurde nach Naumburg versandt, ein zweites blieb in der päpstlichen Verwaltung in Rom. …