News

Veröffentlicht am

Imkerverein spendet Linde

Foto: Stadt Naumburg

Im Rahmen der Aktion "1000 Jahre - 1000 Bäume" hat der Imkerverein Naumburg und Umgebung von 1867 eine Silberlinde neben der Naumburger Kindertagesstätte "Zappelmäuse" am Jägerplatz gepflanzt. Die Mädchen und Jungen der Kita wollen nun den Baum unter Anleitung der Erzieherinnen pflegen. Im Rahmen der 1000-Bäume-Aktion zum großen Stadtjubiläum hofft die Stadt auf viele Baumspenden für den öffentlichen Raum. Aber auch Anpflanzungen im eigenen Vorgarten werden unterstützt. "Du hast den Vorgarten, wir den Baum" heißt es aus dem Rathaus. Am vergangenen Donnerstag (23.11.23) beim 1000mal Naumburg Plenum im Architektur- & Umwelt-Haus haben Frau Democh und Herr Dr. Maier von der Stadtverwaltung das Konzept gut dreißig interessierten Naumburgern vorgestellt, darunter auch viele Mitglieder Naumburger Vereine. Geplant sind zwei Pflanzzeiten im Frühjahr und im Herbst 2024; 250 Bäume will die Stadt dafür privaten Haushalten, aber auch Naumburger Ortsteilen zur Verfügung stellen. Eine gesonderte Presserklärung mit einer Liste der angebotenen Baumarten wie den Teilnahmebedingungen wird zeitnah im Januar folgen.

Teilen:

zurück

Aktuelle Beiträge

Holger
Behrens
Der rasende Reporter
Die ehemalige “Reichskrone” am Curt-Becker-Platz (Lost Places 10)
Die ersten 200 von 1000 Naumburger Fassaden werden ausgestellt
1000 Naumburger Worte – Domschule mit neuem Format
Naumburg ist Bierstadt Festival 2024 auf dem Holzmarkt
Fête de la musique – Die Fête kommt endlich nach Naumburg
Maik
Siegmund
“Zusammenhalt gibt Kraft”